Cart 0
Bedingungen und Prozesse der Entstehung von Kapitalmärkten in Ungarn (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications

Bedingungen und Prozesse der Entstehung von Kapitalmärkten in Ungarn (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications

ISBN: 9783631482728
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication Date: 1994-12-01
Number of pages: 295
Any used item that originally included an accessory such as an access code, one time use worksheet, cd or dvd, or other one time use accessories may not be guaranteed to be included or valid. By purchasing this item you acknowledge the above statement.
$114.17

Kapitalmärkte sind das Herzstück jeder Wirtschaftsordnung, denn die Finanzierungen langfristiger Investitionen bilden die Basis für ein zukünftiges Wirtschaftswachstum. Gerade in den osteuropäischen Transformationsländern ist der rasche Aufbau funktionsfähiger Kapitalmärkte daher von zentraler Bedeutung. Mit Hilfe eines systemtheoretischen Ansatzes wird hier die unterschiedliche Rolle, Ausgestaltung und Funktionsweise des Systems langfristiger Finanzierungen in der Planwirtschaft, der sozialistischen Marktwirtschaft und der Marktwirtschaft dargelegt. Am Beispiel Ungarn wird aufgezeigt, welche Belastungen sich aus Vergangenheit und Gegenwart ergeben und welche Ziele die Neugestaltung der ungarischen Kapitalmärkte verfolgt. Anhand empirischer Daten wird der aktuelle Entwicklungsstand der ungarischen Kapitalmärkte, v.a. des Bankensystems und der Wertpapiermärkte, beleuchtet.

Customer Reviews


Share this Product


More from this collection