Cart 0
Der Solvenzbericht: Ein Informationsinstrument zur Verbesserung des Gläubigerschutzes im Insolvenzverfahren (Europäische Hochschulschriften / Euro

Der Solvenzbericht: Ein Informationsinstrument zur Verbesserung des Gläubigerschutzes im Insolvenzverfahren (Europäische Hochschulschriften / Euro

ISBN: 9783631466858
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication Date: 1993-09-01
Number of pages: 308
Any used item that originally included an accessory such as an access code, one time use worksheet, cd or dvd, or other one time use accessories may not be guaranteed to be included or valid. By purchasing this item you acknowledge the above statement.
$123.07

Im Mittelpunkt des Referentenentwurfes des BMJ von 1992 zur Neuordnung des Insolvenzrechtes steht die Einführung des einheitlichen Insolvenzverfahrens mit seinen beiden Verfahrenszielen der Reorganisation bzw. der Liquidation insolventer Unternehmen. Räumt man dem Verfahrensziel der Unternehmenserhaltung den Vorrang vor der Liquidation ein, so gewinnt eine frühzeitige Verfahrenseröffnung an Bedeutung. Die vorliegende Arbeit entwirft ein Informationsinstrument, den Solvenzbericht, welches dazu beitragen soll, Insolvenzverfahren insbesondere aus Gläubigersicht frühzeitig in Gang zu setzen. Es werden zunächst die Insolvenzverfahren de lege lata als auch de lege ferenda kritisch analysiert, die Bedeutung und Ausgestaltung von Insolvenzindikatoren im juristischen und ökonomischen Schrifttum dargestellt und alternative Instrumente der Rechnungslegung auf ihre Eignung zur frühzeitigen Eröffnung von Insolvenzverfahren untersucht. Abschließlich wird die Entwicklung und inhaltliche Ausgestaltung des Solvenzberichtes beschrieben.

Customer Reviews


Share this Product


More from this collection