Cart 0
Die bilanzielle Behandlung genereller Aufwandsrückstellungen in der Europäischen Union: Eine Detailanalyse der bisherigen Erfolge der internationa

Die bilanzielle Behandlung genereller Aufwandsrückstellungen in der Europäischen Union: Eine Detailanalyse der bisherigen Erfolge der internationa

ISBN: 9783631372180
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication Date: 2000-10-06
Number of pages: 305
Any used item that originally included an accessory such as an access code, one time use worksheet, cd or dvd, or other one time use accessories may not be guaranteed to be included or valid. By purchasing this item you acknowledge the above statement.
$125.09

Durch die Bemühungen um einen Zugang deutscher Unternehmen zu ausländischen Kapitalmärkten und die daraufhin entstandene Regelung des § 292a HGB ist das Thema einer Angleichung bzw. Vereinheitlichung der verschiedenen nationalen Rechnungslegungsnormen wieder in den Blickpunkt einer breiten Öffentlichkeit gerückt. Die 4. EG-Richtlinie stellt einen der bisherigen Versuche dar, zu einer Angleichung der Rechnungslegungsvorschriften innerhalb Europas zu gelangen. Die Arbeit leistet an Hand der sogenannten generellen Aufwandsrückstellungen nach Art. 20 Abs. 2 der 4. EG-Richtlinie einen Beitrag zur Analyse der Erfolge dieser Bemühungen. Darauf aufbauend gibt sie Anregungen für die künftige Gestaltung von Vereinheitlichungs- und Harmonisierungsbestrebungen der internationalen Rechnungslegung.

Customer Reviews


Share this Product


More from this collection