Cart 0
Die Bilanzierung des Goodwill nach SFAS 141/142: Eine sinnvolle Konzeption zur Steigerung der Informationsqualität? (Schriften zu Theorie und Prax

Die Bilanzierung des Goodwill nach SFAS 141/142: Eine sinnvolle Konzeption zur Steigerung der Informationsqualität? (Schriften zu Theorie und Prax

ISBN: 9783631551103
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication Date: 2006-07-24
Number of pages: 348
Any used item that originally included an accessory such as an access code, one time use worksheet, cd or dvd, or other one time use accessories may not be guaranteed to be included or valid. By purchasing this item you acknowledge the above statement.
$133.23

Die bilanzielle Behandlung des Geschäfts- oder Firmenwerts ist seit jeher Gegenstand heftigster nationaler wie internationaler Diskussionen. Durch die Entscheidung des Financial Accounting Standards Board (FASB) im Juni 2001 den so genannten Impairment-only-Approach der Goodwill-Bilanzierung einzuführen, wurde diese Debatte neu entfacht. Zur Beantwortung der zentralen Fragestellung, ob sich durch den Verzicht auf planmäßige Abschreibungen auf den Goodwill zugunsten eines jährlichen Werthaltigkeitstests eine Steigerung der Informationsqualität erreichen lässt, wird das zu untersuchende Problem ganzheitlich betrachtet. Neben detaillierten begrifflichen Abgrenzungen werden auch historische Aspekte berücksichtigt. Auslegende und interpretierende Aussagen sowie ein umfangreicher Überblick über den Stand der empirischen Forschung vertiefen das Verständnis für diese Problematik.

Customer Reviews


Share this Product


More from this collection