Cart 0
Japans außenwirtschafts- und entwicklungspolitische Strategien gegenüber China und ASEAN: Ein Beitrag zu den Regionalisierungstendenzen im ... Uni

Japans außenwirtschafts- und entwicklungspolitische Strategien gegenüber China und ASEAN: Ein Beitrag zu den Regionalisierungstendenzen im ... Uni

ISBN: 9783631453421
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication Date: 1992-11-01
Number of pages: 269
Any used item that originally included an accessory such as an access code, one time use worksheet, cd or dvd, or other one time use accessories may not be guaranteed to be included or valid. By purchasing this item you acknowledge the above statement.
$107.45

Seit Mitte der achtziger Jahre ist im pazifisch-asiatischen Raum eine zunehmende Regionalisierung zu beobachten, deren Zentrum Japan ist. Die Internationalisierung der japanischen Wirtschaft, die seit der massiven Yen-Aufwertung von 1985/86 forciert wird, hat für die außenwirtschaftlichen Beziehungen der Wirtschaftsmacht zu den benachbarten Entwicklungsländern erhebliche Auswirkungen. Eine Analyse der Beziehungen Japans zu China und ASEAN zeigt, daß trotz der Intensivierung der wirtschaftlichen Verflechtung keine umfassende regionale Binnenmarktintegration festgestellt werden kann. Vielmehr bleiben die Exportstrategien aller pazifisch-asiatischen Länder schwerpunktmäßig extra-regional orientiert. Das Japan-China-ASEAN-Dreieck droht somit zum Herd wachsender globaler Ungleichgewichte zu werdne.

Customer Reviews


Share this Product


More from this collection