Cart 0
Residualgewinnmodell und persönliche Steuern: Eine empirische Untersuchung am deutschen Kapitalmarkt (Schriften zu Theorie und Praxis der Rechnung

Residualgewinnmodell und persönliche Steuern: Eine empirische Untersuchung am deutschen Kapitalmarkt (Schriften zu Theorie und Praxis der Rechnung

ISBN: 9783631589366
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Edition: 1
Publication Date: 2009-11-06
Number of pages: 272
Any used item that originally included an accessory such as an access code, one time use worksheet, cd or dvd, or other one time use accessories may not be guaranteed to be included or valid. By purchasing this item you acknowledge the above statement.
$88.00

Während die persönliche Besteuerung auf Einkünfte aus Kapitalvermögen in den gängigen zahlungsstromorientierten Bewertungsmodellen wie dem Discounted-Cashflow-Modell einfach umsetzbar ist, sind die Konsequenzen der persönlichen Besteuerung im auf Rechnungslegungsdaten basierenden Residualgewinnmodell (RIM) nicht auf den ersten Blick ersichtlich. In dieser Arbeit wird das Residualgewinnmodell um persönliche Steuern zu einem Tax-RIM erweitert. Steuerliche Effekte auf den Nenner der Bewertungsgleichung sind ebenfalls zu berücksichtigen, daher liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der empirischen Ermittlung von Kapitalkosten mit Hilfe des Tax-CAPM. Der empirische Teil vergleicht verschiedene Implementierungen des RIM und des Tax-RIM mit den am Kapitalmarkt beobachteten Marktpreisen für den Zeitraum 2002 bis 2006. Neben der Frage, welche Wachstumsannahmen die Markterwartungen am besten treffen, interessiert vor allem, ob die steuerliche Erweiterung des RIM die Marktpreiserklärungsfähigkeit der verschiedenen Modelle verbessert.

Customer Reviews


Share this Product


More from this collection